Frauen auf Reisen

 
Dass viele Länder eine andere Sichtweise bezüglich der Frauen haben als bei uns vertraut, ist ja hinreichend bekannt. Trotzdem muß man sich als Frau deshalb nicht abschrecken lassen, diese Länder zu bereisen. Allerdings sollte man schon einige Dinge beachten und sich etwas anpassen und nicht die emanzipierte Obertussi heraushängen lassen. Erstens tut man den Frauen vor Ort keinen Gefallen damit und zweitens provoziert man damit nur das Verhalten der männlichen Gesellschaft, die natürlich Heimvorteil genießt. Gegebenenfalls kann das Tragen der einheimischen Kleidung dazu beitragen, in Ruhe gelassen zu werden. So widersprüchlich, wie es klingt, habe ich zum Teil großen Respekt bei meinen Reisen durch Indien erfahren obwohl die Frauenunterdrückung dort ein großes Thema ist. Von anderen weiblichen Reisenden habe ich anderes gehört. Ich kann fast nur Gutes berichten, was dieses Thema belangt. Die Inder haben mich auf Händen getragen ob Männer oder Frauen obwohl sie sich Ihren eigenen Frauen gegenüber anders verhalten und auch in Indonesien hatte ich kaum Probleme. Wiederum verweise ich dazu auf  die länderspezifische Informationen des Auswärtigen Amtes.